#Social-Media

Teil 10 – Facebook

 Freigegeben//ab 12 Jahren (laut AGB ab 13 Jahren)

Funktionen // eigenes Profil erstellen und verwalten / Beiträge liken, kommentieren oder teilen

Vorteile // – Kostenloses Chatten über die Messenger-App

                     – Individuelle Einrichtung des Profils oder Seiten

Nachteile // problematischer Datenschutz

 

Facebook ist für alle gängigen Smartphones erhältlich. Im App-Store sind zwar Erweiterungen (z. B. Facebook-Messenger) vorhanden, diese sind aber nicht unbedingt notwendig, um Facebook nutzen zu können. Nur wenn du Nachrichten versenden möchtest, solltest du den Messenger auf deinem Gerät installiert haben. Du kannst die App auf dem Smartphone ebenso vielfältig nutzen, wie die Webseite. Es gibt die Möglichkeit Bilder, Links, Videos, Orte oder nur Text zu posten, zu liken und zu teilen. Mittlerweile gibt es auch, ähnlich wie bei Instagram oder Snapchat, eine Story-Funktion, bei der deine Inhalte für 24 Stunden sichtbar sind. Außerdem kannst du mit Freunden Nachrichten schreiben, telefonieren oder sogar videochatten. In diesem Bereich gibt die Facebook-App aufgrund der Vielfältigkeit der Funktionen ein gutes Bild ab.

Facebook wächst weiter!

Die Zahlen vom Juli 2018 im Überblick:

  • 2.34 Milliarden Facebook Nutzer gibt es
  • 1.47 Milliarden davon sind jeden Tag auf Facebook aktiv
  • Über Facebook, Instagram und WhatsApp hinweg hat Facebook über 2.5 Milliarden Nutzer(dabei wird ein Nutzer über verschiedene Netzwerke hinweg nur einmal gezählt)
  • 376 Millionen Facebook Nutzer gibt es in Europa, hier ist zum ersten Mal überhaupt offiziell ein Rückgang erkennbar. Im letzten Quartal war es noch eine Million mehr. Im letzten Jahr um diese Zeit allerdings „nur“ 360 Millionen
  • 13 Milliarden US$ Umsatz hat Facebook im letzten Quartal gemacht (+42% zu Q2/2017), davon blieben etwa 5 Milliarden US$ als Gewinn
  • Facebook macht inzwischen 91% des Werbeumsatzes auf mobilen Endgeräten
  • Über 30.000 Menschen arbeiten bei Facebook, 47% mehr als noch vor einem Jahr
  • Auf Instagram gibt es 25 Millionen Business Profiles (also Accounts von Unternehmen) und 2 Millionen Werber
  • 400 Millionen Menschen Nutzen Instagram Stories, 450 Millionen WhatsApp Status

Hier noch zwei ältere Videos die aber gut zeigen wie Facebook mit euren Daten Geld verdient und ein paar Hintergründe erklären

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video bei Youtube ansehen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video auf Youtube ansehen

ZURÜCK ZUM SOCIAL MEDIA KURS

Tags:#Facebook